la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Dienstag 13.11.18 – Aufzüge und Granatäpfel

30 Kommentare

Ein Tag, an dem ich mit Aufzügen gekämpft habe und mit dadurch sehr schwierig gewordenen Arbeitsbedingungen. Der im Normalfall sehr zuverlässige Aufzug im Schulgebäude war kaputt, die Türen öffneten und schlossen sich ohne Ende, aber er setzte sich nicht in Bewegung. Die Schulwarte bemühten sich eventuell vorhandene Steinchen oder sonstige Teile aus dem Eingangsbereich zu entfernen. Leider blieben sie erfolglos und so musste ich die Treppe nehmen. Ein dritter Stock ist hoch oben, wenn man nur mit einem Bein voraus steigen kann. Wieder eine Gelegenheit daran zu denken, wie es wohl war, als es noch keine medizinischen Möglichkeiten zum Austausch der Hüftgelenke gab. Arthrose ist ja keine seltene Erkrankung und es muss sehr viele Menschen gegeben haben, die damit leben mussten, dass ihre Gelenke immer unbeweglicher wurden und immer mehr Schmerzen verursachten ohne irgendeine positive Perspektive. Wenn ich nicht darauf vertrauen würde, dass ich nach gelungener OP in absehbarer Zeit wieder normal werde gehen können, wäre es wahrscheinlich um meine Stimmungslage sehr schlecht bestellt. Schwierig genug ist es so auch, noch vier Wochen durchzuhalten. Ach ja, und auf dem Heimweg um 22h war dann auch der Aufzug zur Straßenbahnstation außer Betrieb, da geht es zumindest hinunter, das schaffe ich noch beidbeinig.

Dass Granatapfelkerne sich gut im Salat machen, habe ich von zwei irakischen Schülerinnen erfahren. Kochrezepte sind ein Bereich, in dem die Interkulturalität ganz hervorragend funktioniert. In meiner Gemüsekiste gibt es außer heimischem Kraut und Rüben auch immer wieder Exotisches zu finden, das ich auch in dem einen oder anderen Gericht unterbringen möchte.

Bei den Spaniern ist Dienstag der 13, was sonstwo Freitag der 13 ist. Martes trece, ni te cases ni te embarques, ni de tu casa te apartes, also Dienstag, den 13 soll man sich weder verheiraten noch einschiffen und am besten überhaupt nicht aus dem Haus gehen. Naja ……

Advertisements

30 Kommentare zu “Dienstag 13.11.18 – Aufzüge und Granatäpfel

  1. Nicht einfach, der Arthrose die Stirn zu bieten und danach noch die Granatapfel im Salat zu geniessen!
    Noch 4 Wochen, dann wird es leichter! Du wirst sehen

    Gefällt mir

  2. Liebe Myriade!

    Eigentlich sollte im Falle eines Fahrzugausfalles stets ein galanter Herr bereit stehen, der die Damen ins gewünschte Stockwerk trägt, nebenbei eine gute Idee für ein Kochrezept parat hält und zum Schluß mit Handkuss eine Rose überreicht mit dem Dank, dass es ihm eine Ehre war, die Dame tragen zu dürfen. Naja, träumen wird man ja noch dürfen 🙂

    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 2 Personen

  3. Zum Glück ist nicht auch noch Freitag.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s