la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

gallertiges Rückgrat

5 Kommentare

Sehr lesenswerte Betrachtungen zum Thema Mitläufertum  habe ich hier gefunden.

Auch mir sind klar definierte Meinungen, auch wenn sie mit meinen nicht übereinstimmen, meist lieber als diffuse Positionen, die sich verändern je nachdem mit wem es die klassischen Mitläufer gerade zu tun haben.

5 Kommentare zu “gallertiges Rückgrat

  1. Tatsächlich finde ich viele Sachverhalte sehr komplex, je länger ich darüber nachdenke, desto mehr Aspekte fallen mir ein.
    Deshalb gibt es tatsächlich Einiges, zu dem ich keine eindeutige Meinung habe (z.B. ob Lehreinnen oder Erzieherinnen ein Kopftuch tragen dürfen sollten) oder auch schon mal eine geäußerte Meinung revidiert habe.
    Wenn ich allerdings – wie in dem zitierten Text – auf eine Demo gehe, positioniere ich mich sehr offensichtlich – daher das Wort Demomonstration – und da kann ich mich auch nicht aufs Mitläuferinnentum zurückziehen.
    Wenn ich da war, mitgelaufen bin, mitgerufen habe – dann waren das nicht die anderen (es sei denn ich wurde im Buggy geschoben…)
    Natalie

    Liken

  2. Nicht nur kurz nach der Wende, auch noch viele Jahre danach wurden solche Leute leicht lächelnd oder kritisch mit dem Kopf schüttelnd als „Wendehälse“ bezeichnet.

    Liken

  3. Das sehe ich auch so. Das fängt im Kleinen an, in Familien, Freundeskreisen und auf der Arbeit. Problematisch wird es immer dann, wenn Menschen keinen Standpunkt beziehen. Das ist die eigentliche Spaltung. Ist mir ein Graus, weil ich einfach nicht sehe, das sich was daran ändert. Nicht mal langsam…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s