la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Eine irische Kleinhafenbewohnerin

4 Kommentare

Also klein ist der Hafen, nicht die Robbe. Wenn die Fischer hereinkommen, verteilen sie Fische an die Seevögel und an die Robbe. Erinnert nur entfernt an Taubenfüttern am Markusplatz

Advertisements

4 Kommentare zu “Eine irische Kleinhafenbewohnerin

  1. stimmt, auf dem Markusplatz haben wir es auch getan, ich wünsche uns schon für Morgen einen guten Sommeranfang, Klaus

    Gefällt mir

  2. Das ist gut so. Wobei der Markusplatz in vielerlei Hinsicht eine ganz andere Dimension ist.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s