Gondel ersetzt Hüftgelenk

Eine großartige Erfindung, so eine Seilbahn. Damit kann man auch als unfitter oder bergsteigunwilliger Mensch die Freuden der Aussicht genießen. Es gibt ja auch noch unvorbildliche Zeitgenossen wie mich, die auch in fittem Zustand dem Bergsteigen nichts abgewinnen können. Aber das nur am Rande. Diese „Bergtour“ mit der Gondel auf das Zwölferhorn durch den Vormittagsnebel in die Sonne hat sehr schöne Ausblicke geboten, es war auch der Genießen-des-letzten-Sonnentages-Effekt; für die nächsten Tage war Regen und Sturm angesagt und die Wettervorhersage war perfekt. Wir haben allerdings auch den Regen und sogar den Sturm genossen, zumindest optisch. Und so ein Kurzurlaub ist wunderbar geeignet zum Durchatmen und Batterien auftanken.

 

12 Gedanken zu “Gondel ersetzt Hüftgelenk

  1. Liebe Myriade,
    Die Seilbahn aufs Zwölferhorn bietet einen wundervollen Ausblick und oben lässt es sich ganz gemütlich spazieren und die traumhafte Gegend genießen. Ich habe mir dies 2014 gegönnt und zehre noch immer davon. Sobald ich ein Foto davon erblicke, freue ich mich. Habe eine ähnliche Aufnahme nur ohne Nebel auf meinem Blog. Sie entstand im Wonnemonat Mai. … Falls es dich interessiert findest du sie hier: https://lebendigwerden.wordpress.com/2016/03/24/2-geburtstag-alter-10-jahre/

    Die Nebelschwaden über dem Wolfgangsee haben aber auch einen besonderen Reiz.
    Möge dein Kurzurlaub dir lange Kraft spenden.
    Alles Liebe
    „Benita“

    Gefällt mir

    1. Du könntest wirklich wie Kaiser Franz Joseph sagen: „mir bleibt auch gar nichts erspart“. Aber du tust es offensichtlich nicht und deine Texte klingen auch immer lebensfroher.

      Dein Foto schaut wirklich genauso aus wie meines. Das ist halt das schönste Motiv von der oberen Gondelstation aus 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. nein, das habe ich nur als ganz junges Maedchen noch gemacht. Heutzutage kann ich nicht mal mehr auf einen Berg mit der Gondel fahren, das geht bei mir Gesundheitlich nicht mehr. Ich vertrage die Hoehe absolut nicht mehr. In den Ferien, wenn mein Mann mit Kinder und Enkel hoch fahren, dann habe ich einen freien Bummeltag. Ihc lasse sie dann gerne auf die Zugspitze oder wo immer sie hinwollen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s