ABC Etüden – grenzenlos

Die ABC-Etüden werden von Christiane organisiert und von Ludwig illustriert. 

Es geht darum aus 3 Wörtern eine Geschichte aus genau 10 Sätzen zu basteln

Nach dem Unfall hatte er immer an die Brücke denken müssen und an das Dorf auf der anderen Seite des Flusses. „Du kannst da allein nicht mehr hin“ hatte seine Mutter gesagt „aber am Sonntag gehen wir gemeinsam“. Dann hatte ihn aber sein bester Freund begleitet und sie hatten gemeinsam die Schritte gezählt und die Wegmarkierungen ausgewählt.

Wochenlang hatte er geübt, mit dem weißen Stock vor sich her getastet. Zweiundzwanzig, Einundzwanzig, verdammt jetzt war er gestolpert und hatte die Spur verloren. Er verbiss sich die Tränen und tastete sich zurück nachhause. Nochmals von vorne. Viele, viele Male. Neunundneunzig – Achtundneunzig – er zählte immer rückwärts – Fünfunddreißig …. Siebzehn ……  Zwei – Brücke ! Jaaaa, es war gelungen und damit wurden seine Möglichkeiten der Orientierung grenzenlos.

 

9 Gedanken zu “ABC Etüden – grenzenlos

    1. Die Frage ist, ob die betroffene Person für sich selbst genügend Lebensqualität finden kann um zu wollen. Ich zum Beispiel kann mir nicht vorstellen ohne Sehen zu leben, dafür sind mir die Seh-Eindrücke zu wichtig.
      Aber niemand kann wissen, was genau man in einer Situation tun würde …..

      Gefällt 1 Person

      1. Ich kann ja nur für mich sprechen. Ich bin seit Kind auf einem Auge fast blind und das zweite hat auch nur 80%. Bei mir übernehmen die Ohren viel und ich komme im Dunklen ganz gut klar. Ob es irgendwann noch schlimmer wird, weiss ich nicht. Aber ich glaube man lebt schon anders, je nachdem welcher Sinnesorgan am Stärksten ist.

        Gefällt 2 Personen

        1. Dann bist du an deine Situation gewöhnt und ein „Ohrenmensch“. Ich glaube unbedingt, dass es ein anderer Zugang zur Welt ist, je nachdem welches Sinnesorgan dominiert. Nicht einer besser als der andere, sie ergänzen sich eher … Danke für die persönliche Information

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s