Fröhlichkeit im Herbst

„Wider den Herbstblues“ heißt es bei Agnes . Zwar habe ich den Herbstblues ausgesprochen gerne, beteilige mich aber trotzdem, weil ich da so ein geeignetes Foto habe.

Drachen steigen lassen ist ja ein Nutzen der Naturkraft des Windes, die, wenn sie in extremer Form auftritt sehr zerstörerisch ist. Die Drachen aber tanzen auf dem Wind und werden dabei von Menschen zumeist sogar von Kindern gelenkt.

15 Gedanken zu “Fröhlichkeit im Herbst

  1. Drum liebe ich Drachensteigen.
    Übrgens fand ich dein Blog-Motto gestern überraschend in dem Roman, den ich grad lese, und freute mich: Saramago, Das Todesjahr des Ricardo Reis, Rowohlt, S. 250 . Ich zitiere den entsprechenden langen Satz, in dem es um das Nichtaussprechen der wirklichen Gedanken der Beteiligten geht: „Ricardo Reis sagt, ich habe dort etwas für Sie hinterlassen, Pimenta antwortet, vielen Dank, Senhor Doktor, wenn Sie irgendetwas benötigen, dann brauchen Sie es nur zu sagen, alle diese Worte sind unnütz, und das ist noch das Beste, was wir von ihnen sagen können, fast alle sind sie in Wahrheit heuchlerisch, wie recht hatte jener Franzose, der gesagt hat, das Wort ist dem Menschen gegeben worden, um seine Gedanken zu verbergen, nun ja, wenn er auch recht hätte, es sind Fragen, über die man kein rechthaberisches Urteil abgeben darf, mehr als sicher ist, dass das Wort das Beste ist, was man auftreiben konnte, der immer wieder frustrierte Versuch, das auszudrücken, was wir mit dem Wort Denken benennen.“

    Gefällt 1 Person

        1. Das klingt gut ! Ich habe die Stadt der Blinden gerne gelesen, bei einem zweiten Roman, an dessen Titel ich mich nicht einmal erinnere, habe ich nach ein paar Dutzend Seiten aufgegeben, weil ich den ganzen Aufbau so dogmatisch gefunden habe …

          Gefällt mir

  2. Wie schön!!!
    Dabei muss ich gestehen, dass ich noch nie so wirklich „erfolgreich“ habe Drachen fliegen lassen. Irgendwas war immer oder der Drachen funktionierte nicht. Das gehört in der Tat zu den Dingen, die ich diesen Herbst endlich mal machen will.
    Liebe Grüße
    Agnes

    Gefällt 2 Personen

  3. Frau Myriade, du brauchst einen Urlaub an der Nordsee, fast egal, zu welcher Jahreszeit, (Lenk-) Drachen siehst du dort eigentlich immer. Oh, und Kite-Surfer. Und und und und und.
    Nordseeverrückte Grüße
    Christiane, die schon als Kind mit diversen Drachen auf dem Feld war

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s