la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Sunnys „von oben gesehen“

16 Kommentare

Ich habe weder von Berggipfeln herunter fotografiert, noch habe ich auf irgendwelche Veranstaltungen oder Spektakel hinunter gesehen. Ich bin ganz dicht am Boden des Alltäglichen und Normalen geblieben. Das Alltägliche am Boden in der Stadt ist Asphalt. Man kann bei jeder Witterung auf ihn hinuntersehen und irgendwann bemerkt man dann, dass er eigentlich sehr interessant aussieht, manchmal ästhetisch. Es gibt da keineswegs nur gerade Linien und tristes Grau …

Advertisements

16 Kommentare zu “Sunnys „von oben gesehen“

  1. Man muss ja nicht immer einen 6000er besteigen, um mal von oben nach unten zu blicken. Ich finde es immer sehr schön, wenn man auch die Kleinigkeiten vor der eigenen Haustür genau betrachtet und in Szene setzt.
    LG Sabienes

    Gefällt mir

  2. Und plötzlich sind die Pflastersteine Kunstwerke. Sehr schön 👍🏼🌺
    Liebe Grüße. Priska

    Gefällt 1 Person

  3. da kann ich etwas beisteuern:

    Gefällt 1 Person

  4. Moderne Kunst – besser als manches Öl-Bild

    Gefällt mir

  5. Sehr schön gesehen und sichtbar gemacht!

    Gefällt mir

  6. Gerade die kleinen Dinge sind es, die am spektakulärsten sind.

    Gefällt 1 Person

  7. Hallo Myriade,

    ich mag deine Umbenennung von Nach unten geschaut auf Von oben gesehen, so gesehen ändert sich ja an dem Ort wohin man den Blick wenden sollte rein gar nicht :-).
    Bei deinem Foto vom Zebrastreifen habe ich ganz kurz gar nicht gewusst, auf was ich da schaue. Die Lichtbrechung in der Mitte durch das Wasser hat mich kurzzeitig irritiert. Auf dem Asphalt finde ich auch oft schöne Sachen. Am meisten freue ich mich, wenn sich ein Pflänzchen hindurch wagt und zeigt, wie stark die Natur doch ist.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s