Sunnys Bänke

Ich habe viele Fotos von Bänken und Bänckchen an verschiedenen Orten, in verschiedenen Farben, mehr oder weniger einladend.Gerade aber sind mir besondere Parkbänke eingefallen:

Der Tiergarten Schönbrunn in Wien hat ein ziemlich geniales Marketing-team, dem immer wieder etwas Neues einfällt um Sponsoren für dies oder das zu finden. Zum Beispiel Paten für die Tiere. Deren Namen steht dann auf einem Schild. „Max Mustermann“ Pate der Giraffe Sheherezade zum Beispiel.

Auch Parkbänke innerhalb des Tiergartens können gespendet werden, die edlen Spender dürfen dann eine Widmung für eine Person ihrer Wahl drauf schreiben lassen. Eigentlich eine wirklich nette Idee

19 Gedanken zu “Sunnys Bänke

  1. Guten Morgen!!!!

    Wenn Wien retro ist, muss ich die Stadt doch auch einmal besuchen. 🙂
    Bei meinen Bänkli (Bänkli ist Einzahl und Mehrzähl) aus Assisi gab es solche Inschtiften auch. Spannend, sie zu lesen, gell.

    Deine Aussage im Kommentar bei mir „Gegenseitiger Respekt ist das Geheimnis guten Zusammenlebens, als Paar, als Familie, als Gesellschaft …..“ gefällt mir sehr gut. Respekt ist mehr als „nur“ Toleranz. Respekt heisst nicht enfach nur dulden.

    Mit lieben Grüssen
    Barbara

    Gefällt mir

  2. Hallo Myriade,

    schöne Idee Paten und Bänke auf so eine nette Art und Weise zu beschaffen. Wie auch Elke schon bemerkt hat, geht das hier mit den Schildern auch eher zurück. Ich steh auf retro und deshalb 👍

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s