la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Genuss aus aller Welt

28 Kommentare

punkt-punkt-punkt2-2-300x300Thema: Essen

Das ist ein Thema zu dem mir seitenweise Kommentare einfallen, aber leider kein Foto, das irgendwie dazupassen könnte. Ich esse gerne und halte mich meistens nicht damit auf, das Essen zu fotografieren.

Aber ich gehe sehr gerne auf Märkte wegen der Vielfalt der Farben, der Gerüche, der Waren und der Menschen. Marktfotos habe ich jede Menge. Oliven, Fische, Gewürze. Märkte gehören für mich auch zu den Vorzügen der Städte. Nie habe ich irgendwo auf dem Land eine ähnliche Vielfalt und Internationalität der angebotenen Waren gesehen wie in der Stadt.

Auf Märkten kann man ja nicht nur Lebensmittel einkaufen, man kann dort auch oft sehr gut essen. Die Küche der ganzen Welt gibt es zu verkosten. In und um die großen Wiener Märkte gibt es jede Menge Lokale, Tag und Nacht kulinarischen Betrieb. Zur warmen Jahreszeit ist es sehr angenehm draußen zu sitzen und dies und das Exotische oder Einheimische zu essen. Manchmal hat auch jemand eine Gitarre oder sonst ein tragbares Musikinstrument mit und manchmal sieht man die Sterne; nicht so groß und klar wie außerhalb der Stadt, aber immerhin.

Die Fotos sind vom Meisel-Markt. Einem eher schäbigen Markt in einer Halle. Aus meiner Sicht hat er nur den Vorzug, dass meine Zahnärztin in der Nähe ordiniert, deswegen gehe ich öfter mal durch

img_2852 img_2854 img_2865

Advertisements

28 Kommentare zu “Genuss aus aller Welt

  1. Guten Morgen Myriade,

    vom Fotografische her gefallen mir deine Fotos sehr gut. Von dem, was drauf ist, muss ich sagen, dass das zweite nicht mein Favorit ist. 🙂
    Zu den Gewürzen: Ich mag sie und wir haben ganz viele und unterschiedliche in unserer Küche. Meine Favoriten. Oregano, Curry, Kreuzkümmel, Zimt, Muskat…

    Mit lieben Grüssen aus der Schweiz
    Barbara

    Gefällt mir

  2. Viele unserer Märkte hier in der Stadt sind leider schon so vermischt mit anderen Ständen, also keine reinen Lebensmittelmärkte mehr. Da werden dann u.a. auch solche neuartigen Haushaltshelfer vorgeführt, oder Modeschmuck etc. verkauft. Das stört irgendwie das Bild vom Lebensmittelmarkt, ich mag es so wie früher… Ich liebe aber auch andere Märkte, wie z.B. den Stoffmarkt.
    Der legendäre Hamburger Fischmarkt ist inzwischen auch nur noch ein Touristenmagnet mit entsprechendem Angebot. Fisch muss man da fast suchen….

    LG Sabine

    Gefällt mir

  3. Ich finde diese glotzenden Fische auf Märkten immer irgendwie … abartig. Und immer wieder muss ich sie fotografieren. Wahrscheinlich brauche ich Hilfe oder so 😉
    LG
    Sabienes

    Gefällt mir

    • Oje, ein Fischkomplex *kicher*
      Aber ich verstehe, was du meinst. Ich kaufe nie ganze Fische, die mich anschauen. Höchstens Filets und das nicht so gern. Guten Fisch bekommt man ohnehin nur in Küstenregionen ….

      Gefällt mir

  4. du solltest unseren Markt mal in wirklich keit sehen, manchmal bringe ich ja Bilder, aber das ist lange nicht das selbe

    Gefällt mir

  5. die Märkte, die ich am meisten mochte war der Gewürzmarkt in Istanbul – herrlich und der kleine Markt in Larnaka

    Gefällt mir

  6. ich mag die Märkte auch. Als Kind fand ich den Naschmarkt so anziehend, mittlerweile ist er für mich meist eine Touristenfalle.

    Gefällt 1 Person

  7. Preisfrage: wie kommt es, dass die Kalamata-Oliven mit Kern teurer sind als die grünen Oliven (Herkunft?) mit Mandelfüllung?

    Gefällt mir

  8. wer sich damit auskennt, eine gute stressarme Woche wünsche ich

    Gefällt 1 Person

  9. sehr anregend… es dufted nach der ganzen Welt….

    Gefällt mir

  10. Hach, die Gewürze ….

    Gefällt mir

  11. Ha! ESSEN – wär das nicht eine Kategorie fürs Fotoblogprojekt? Oder GEWÜRZE? Aber vielleicht gibt es die schon … wie auch immer: Märkte lieb i auch. Irgendwie sind die Märkte doch Pulspunkte einer Stadt … eine gute Woche wünsch ich Dir! Pegagruß!

    Gefällt mir

  12. Hallo Myriade,

    die Auslagen sehen so gar nicht nach schäbig aus 🙃. Probeessen am Markt mache ich auch sehr gerne. Wenns gut schmeckt, braucht man kein Mittagessen mehr und die Verkäufer sind glücklich, denn natürlich kaufe ich dann auch.
    Den Geruch der Gewürze habe ich fast in der Nase, lecker.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt 1 Person

  13. ich liebe Märkte auch sehr, besonders in südlichen Ländern!
    herzlichst
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  14. Für mich die großen, grünen Oliven bitte

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s