la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Energie

26 Kommentare

punkt-punkt-punkt2-2-300x300

Thema: Energie

Mein Zugang zum Thema Energie ist ein völlig unwissenschaftlicher. Ich könnte darüber sinnieren, dass Materie und Energie eins sind oder den Artikel über dunkle Materie und Energie besprechen, den ich kürzlich gelesen habe ….

Mein erster Gedanke zu diesem Thema hat aber mit körperlicher Befindlichkeit zu tun. Wenn ich krank  oder sonstwie körperlich beeinträchtigt war, kommt schließlich der Moment in dem ich spüre, wie die Vitalität wieder hochsteigt, mit der Lebensfreude an der Hand und beide mich so richtig überschwemmen und mitreißen. Dann bin ich mir sicher, dass es mir wieder gut geht, ein überwältigendes Gefühl.

Der andere Bereich in dem ich Energie so richtig spüre, ist der Atlantik. Das ist einer der Gründe warum es mich dort immer wieder hinzieht. Wenn das Wasser sich weit zurückgezogen hatte und dann die Flut mit voller Macht hereinkommt, so schnell, dass man zusehen kann, wie das Wasser mit jeder Welle ein Stück näher heraufspült, dann ist das für mich reine Energie. Schon klar, dass dieses Gefühl wohl auch mit dem Jodgehalt der Luft und den längeren und intensiveren Lichtphasen zu tun haben könnte, aber man muss ja nicht immer alles zu Tode analysieren.

Diese Bilder gab es auf meinem blog schon zu sehen, aber ich mag sie so gern, dass sie nochmals auf den Laufsteg dürfen. Sie stammen beide von einem Abend mit einer prächtigen Vollmondflut am portugiesischen Atlantik.

 

img_5848 img_5860

 

Advertisements

26 Kommentare zu “Energie

  1. Hey Myriade,
    Tolle Bilder und das Thema super umgesetzt.
    Lg Mel

    Gefällt mir

  2. Du hast zwei mir sehr sympathische Energieformen angesprochen!
    LG Iris

    Gefällt mir

  3. Solange das Wasser nix weiter anrichtet… 😉

    Gefällt 1 Person

  4. Toll, dieser Atlantik! Ich liebe seine Macht, die Kraft der Gezeiten und die hohen Wellen auch sehr.
    Von einem sicheren Ort aus betrachtet …
    LG Sabienes

    Gefällt mir

  5. Die wiederkommende Energie des Körpers ist eins der feinen Energien.

    Und was den europäischen Atlantik und St-Malo betrifft schau ich mir diese Energie auch sehr gerne an. Jetzt ist es leider schon
    ne Weile her.
    Herzliche Grüsse, Elke

    Gefällt 1 Person

  6. danke für deinen post über wasser-Energie…in Ländern am Äquator..sauberes Trinkwaser Luxus…..

    Gefällt 1 Person

  7. Danke für deinen Post über Wasser – Energie-in Länder am bzw. unterhalb des Äquauators, überlebensnotwendig- sauberes Trinkwasser schon ein gewisser Luxus……………..

    Gefällt mir

  8. ja, es trifft den Begriff Energie, schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche

    Gefällt mir

  9. Die Bilder spiegeln wahrlich volle Energie, gut eingefangen, liebe Myriade. Und ja, diese Beflügelung nach längerem Kranksein kenne ich ja gerade auch, leider aber wellt es noch, gestern hoch, heute etwas niedriger … egal, die Sonne lockt und es wird schon wieder weiter aufwärts gehen.
    Herzliche Sonntagsgrüße
    Ulli

    Gefällt mir

  10. Hallo Myriade,
    Du hast genau beschrieben, warum auch ich den Atlantik (und natürlich auch den Pazifik) so liebe. Die Energie des Wassers finde ich immer wieder faszinierend. Wunderschöne Fotos sind das, Danke fürs Zeigen.
    Angenehmen Sonntag
    moni

    Gefällt 1 Person

  11. Hallo Myriade,

    die Kraft und Energie des Wassers und der Gezeiten, jaa herrlich. Und beeindruckende Bilder dazu hast du auch gewählt. Auch deine erste Interpretation, wenn man die Lebensenergie zurück gewinnt und sehr gut. Ach, wie gut es sich anfühlt, wenn man aus dem Bett aufsteht und merkt, dass man wieder Lust und Energie hat etwas zu tun ;-). Klopf auf Holz, dass wir so schnell nicht krank werden.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt 1 Person

  12. Ich liebe den Atlantik auch sehr, besonders weil die Bretagne einer meiner Lieblingsorte ist und man solche Brandungen dort immer wieder beobachten kann. Schöne Fotos.
    Lieben Gruß

    Gefällt mir

  13. herrlich! auch ich liebe dies. Als wir vor vielen Jahren in Capetown waren, da habe ich mich auch immer gerne hingesetzt und zugeschaut

    Gefällt 1 Person

  14. Das sind herrliche Bilder, und die Kraft und Energie der Flut überträgt sich unmittelbar.

    Gefällt mir

  15. Bevor man etwas zu Tode analysiert – ach, es schäumt so wild und wunderbar, urtümliche Kräfte wirken – manchmal beneide ich die Wellenreiter, das muss ein extrem erhebendes Gefühl sein!
    Mir gefällt es auch, wenn das Meer tobt und mit unbändiger Kraft sich Wellen brechen…

    Gefällt mir

    • Oh ja und so eine Vollmondflut ist schon fantastisch !! Da kommen auch die Einheimischen und schauen sich das Spektakel an .
      Wellenreiten stelle ich mir auch toll vor, leider bin ich für solche Vergnügungen nicht sportlich genug und möglicherweise auch zu feige (das Thema möchte ich gar nicht ausloten)
      Herzliche Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s