la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Nächtliche Betrachtungen

10 Kommentare

Gerne würde ich Texte zu meinen Fotos schreiben, mir kommt vor, die Zeit ist dafür fast reif. Es kommt mir immer verlockender vor, Worte und Bilder zu verbinden, zu verweben ….

„Die meisten Erinnerungen sind Wasserpflanzen, die nur von Tränen leben“   Jean Paul

Ein schöner Satz, ich lasse mich kurz hineinfallen und stelle fest, dass ich ihn verstehen und nachempfinden kann.“ Aber er passt in keiner Weise in mein echtes Lebensgefühl. Immerhin sind es nur „die meisten Erinnerungen“. Trotzdem, der Gedanke passt nicht zu mir. Somit auch nicht zu meinem Foto ?

img_9672

Advertisements

10 Kommentare zu “Nächtliche Betrachtungen

  1. gute Gedanken zu diesem Thema, beste Grüße von mir für dich zum 3. Advent

    Gefällt 1 Person

  2. Wenn du den Satz verstehen und nachempfinden kannst, dann ist er deiner. Muss ja nicht 24 Stunden am Tag sein, das fordert ja keiner.
    Und wenn du ein Bild/Foto dazu findest, umso besser.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    • Hmmm …Es gibt eine Menge Aussagen, die ich entweder intellektuell oder empathisch nachvollziehen kann, die aber nicht meine sind, weil ich anders denke und/oder anders empfinde. Es gibt ja auch nicht nur eine Wahrheit
      Herzliche Grüße in Richtung Norden

      Gefällt 1 Person

      • Unbedingt! Deswegen ja. Das ist eine Definitionsfrage, was „deins“ ist, und hochphilosophisch obendrein. „Du gleichst dem Geist, den du begreifst.“ Fand ich immer schon spannend. Aber nein, die Gedanken eines Massenmörders zu verstehen, bedeutet NICHT, dass man einer ist … (Willkommen bei der Diskussion über den freien Willen! *g*)

        Gefällt mir

        • Die Diskussion zum Thema menschlicher Geist ist allerdings sehr spannend, mit der Frage ob Geist und Gehirn ident sind, kann man schon sein ganzes Leben verbringen, ohne bei „Details“ wie dem freien Willen überhaupt noch angekommen zu sein 😉

          Gefällt 1 Person

  3. ein besonders stimmiges Photo das ohne Worte stehen sollte, denke ich auch. Um so besser, wenn es dich motiviert
    zu texten…..

    Gefällt 1 Person

  4. vielleicht willst du deine eigenen Worte finden und nicht bei anderen Anleihen machen? Die Wort-Bild-Collagen der herkömmlichen Art sind doch eher Stimmungsmache. Im übrigen finde ich, dass gerade dieses Foto gut allein steht, denn es ist sehr fein komponiert.

    Gefällt mir

    • Die Kompositionen der Natur sind halt unübertrefflich ….. Ist auch ein interessantes Thema, ob nichtgegenständliche und abstrakte Malerei dann als schön empfunden wird, wenn sie sich in Farben und Formen an Natur orientiert …….

      Gefällt mir

  5. Prima Idee. Wenn sich Worte und Bilder gegenseitig ergänzen oder sogar heben, kommt man dem künstlerischen Ziel näher…

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s