la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Time pour Sylvain

22 Kommentare

Time

Ce n´est pas le temps qui passe, nous passons ……

Nicht die Zeit vergeht, wir vergehen …

IMG_1931

Dezember 2014

Advertisements

22 Kommentare zu “Time pour Sylvain

  1. Pingback: SL-WEEK 31 / Time - Sylvain LANDRY

  2. Pingback: SL-Week awards 2016 - Sylvain LANDRY

  3. Und plötzlich ist das Ende da.
    So verschieden..

    Gefällt mir

  4. Einer Ihrer Landsleute sagte den Satz: „Nicht an der Fähigkeit zu sterben gehen wir zugrunde, sondern an der Unfähigkeit zu leben.“
    Kurznachmitternächtliche Grüsse aus dem nachdenklichen Bembelland

    Gefällt 2 Personen

    • Ein kleiner Einwand: Sterben ist keine Fähigkeit. Es ist ein notgedrungenes Zulassen. Sonnige Grüße aus der Hauptstadt (Athen)

      Gefällt 1 Person

      • Halbe Zustimmung – ich kann Ihre Gedanken nachvollziehen.
        Notgedrungenes Zulassen entbehrt jeglicher Freiwilligkeit, das klingt nach Zwang oder Krampf. Und manchen Verstorbenen sieht man das auch an.
        Dagegen betrachte ich es (mit dem Zitat) als eine Fähigkeit in Frieden mit sich und der Welt zu sterben.
        Ich meine allerdings, dass mit dem Zitat etwas anderes ausgedrückt werden soll, der Schwerpunkt liegt meiner Meinung nach auf der Form des Lebens und des Zugrundegehens.
        Vormittägliche Grüsse aus dem lebendigen Bembelland

        PS: Das Zitat stammt von André Heller

        Gefällt mir

        • André Heller ist jemand den ich sehr schätze. Also, ich schätze die öffentliche Person, privat kenne ich ihn nicht. Ich schätze seine klugen Worte und seine klugen, kreativen Taten und vor allem seine überaus respektvolle Art und Weise mit Menschen umzugehen.
          Mein erster Gedanke war auch „sterben ist keine Fähigkeit“, aber nein, bei näherer Überlegung stimme ich Ihrer Interpretation zu. Gemeint ist wohl die Qualität des Lebens und des Sterbens, wobei die Qualität des Sterbens durch die Qualität des Lebens bestimmt wird.
          Schließlich ist das Altwerden nicht wirklich ein Vergnügen, es kommt nicht mehr alles so einfach von selbst sondern man muss an der Qualität schon etwas arbeiten

          Gefällt 1 Person

  5. Eine sehr schöne, sehr gepflegte Hand, über die die Zeit auf eine wunderbare Weise hinweg geht. Ich mag die Zeichen, die sie trägt.
    Tolles Bild.

    Gefällt mir

  6. wo wow wow
    So much intense

    I love the mood in this shot…. It’s great !

    I made one like that for the same theme in an other challenge…
    my hand with my wedding ring

    but this one is most stronger, just like a pause in the time… You took me with this

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s