la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Ufff, vorbei …

7 Kommentare

… sind die Feiertage.

Anstrengend war´s, streckenweise schön, erholsam. Aber von ruhig und besinnlich konnte ich nicht viel bemerken.

Für den Sylvesterpfad haben wir´s zu kalt gefunden. Die Temperaturen sind ganz plötzlich vom Frühlingshaften  in den Winter gerutscht.

image_galleryEs sollen 600.000 Privatpersonen und 500 Polizisten dort gewesen sein. Und es wurde überall positiv vermerkt, dass das Böllerverbot eingehalten wurde und man sich somit diesbezüglich ungefährdet in der Innenstadt bewegen konnte. Ist schon schön so ein Feuerwerk über dem Rathaus oder am Stephansplatz.

Am Vormittag wurde in der Wiener Innenstadt wie immer das Walzertanzen im Freien in voller Wintermontur geprobt.0210

Wenn man aber in einem etwas höher gelegenen Teil der Stadt im letzten Stock wohnt und eine Terrasse in mehrere Himmelsrichtungen hat, muss man nicht stundenlang im Kalten herumlaufen sondern kann die halbe Stunde Feuerwerk über der Stadt genießen ohne gröbere Erfrierungserscheinungen. Wie meistens bin ich mit meiner Wohnsituation sehr zufrieden.

Das Haus schräg gegenüber hat eine Gemeinschaftsdachterrasse, dort standen gut dreißig Leute, hatten ebenfalls einen sehr guten Blick und erfreuten uns auch mit ein paar Feuerwerkskörpern. Die Vögel vom Haus gegenüber hatten sich offenbar in weiser Voraussicht irgendwohin zurückgezogen, ich habe keinen einzigen panisch herumfliegen sehen, wie das ansonsten in Sylvesternächten immer wieder zu sehen war.

Und dann hat es doch tatsächlich in dieser Nacht zum ersten Mal geschneit, nicht viel, aber doch. Und den Donauwalzer vom Neujahrskonzert höre ich auch alle Jahre wieder gern.

Nun ist wieder Alltag eingekehrt und was mache ich ? Richtig ! Prüfungsarbeiten benoten um Mitternacht. Ich hatte schon fast Entzugserscheinungen…

Advertisements

7 Kommentare zu “Ufff, vorbei …

  1. Dein Blick von oben ist super!
    Feuerwerk am Rathaus, sowas genießen doch sehr viele.
    Das Walzertanzen finde ich klasse!
    Ja genau, das Neujahrskonzert, das haben wir auch geschaut.
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

  2. Das mit der oberen Etage und dem Balkon habe ich auch genossen. Dieses Jahr wäre ich auf keinen Fall aus dem Haus gegangen – ich wollte wissen, wie es ist.
    Das beste Feuerwerk war gegen 2.00 Uhr – da ging es eine Viertelstunde lang vom feinsten – ohne Böller und ohne Geknall – nur wunderschöne Raketen.
    Viel, viel Gutes zu dir und für dich!

    Gefällt mir

    • So ein schönes Feuerwerk hat schon was !
      Ich wünsche dir auch ein wunderbares 2016. Man muss das Wunderbare ja manchmal mit der Lupe suchen, aber irgendwas findet sich schon. Und du bist ja auch eine erfolgreiche Sucherin ❤

      Gefällt mir

  3. Ein Hoch auf die Prüfungsarbeiten! Gut, dass du nicht alle vor Sylvester geschafft hat. Was tätest du sonst? Uff, Pardon, die Ex-Lehrerin in mir meldete sich und wurde hämisch. – Das Foto vom Feuerwerk ist prächtig – schöne Zentralperspektive, klasse. Und dazu das Gewimmel der Tanzenden. Einen schönen Winter wünsche ich! Gerda

    Gefällt mir

    • JA, genau, was täte ich sonst ! *zynisch grins* Sieh da, du bist eine Ex-Lehrerin, die den Korrekturen entkommen ist ! Sehr erfreulich für dich 🙂 Obwohl ich ja trotz der vielen Korrigiererei den Beruf immer noch gerne mag ….

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s