la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Xenophilie – Paleicas Magic Letters

5 Kommentare

Xenophilie – der Mann das unbekannte Wesen

„Aber lieb sind sie doch“

IMG_4889

Eines dieser schwer verständlichen, aber doch wiederum nicht wegzudenkenden Wesen auf dem Weg durch die Donauauen. Xenophilie, die Liebe zu Fremdem, na das passt doch …. 🙂

Advertisements

5 Kommentare zu “Xenophilie – Paleicas Magic Letters

  1. Ausnahmsweise statt ganzen Sätzen bloss ein Hinweis 😉
    http://www.youtube.com/watch?v=vQm93OJ3XHw

    Montäglichsonnige Grüsse aus dem feierabenderwartenden Bembelland

    Gefällt mir

    • Hi, hi, „aber lieb sind sie doch“ hatte ich ja irgendwo im Speicher….
      Man muss schon sagen, dass die Dame im Video auch reichlich grimmig dreinschaut 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Wenn man sich vor Augen hält, welche langen Belichtungszeiten in jenen fernvergangenen Zeiten notwendig waren, kann man nachvollziehen, dass ein heute oft gefordertes Lächeln beim Portrait damals schier unmöglich war. Unscharf geworden wäre sozusagen. Seine Miene einzufrieren war erheblich sicherer 😉

        Morgenschöneerstteegrüsse aus dem hellwachen Bembelland

        Gefällt mir

  2. Oh ja, eine super Idee, lach.
    Auch der Baum, der da liegt, gibt Rätsel auf.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s