la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Verschwinden …..

13 Kommentare

Wie das wohl sein muss, wenn sie keinen Sinn mehr ergeben die Linien, Wellen, Kringeln aus denen Schrift besteht, die Punkte an verschiedenen Stellen, die Auf- und Abstriche. Wenn man auf das Schriftbild schaut und keine Bedeutung mehr darin finden kann, wenn man die Fähigkeit verloren hat den Code zu entschlüsseln, der die gesamte innere und äußere Menschenwelt im Großen und in allen ihren Details widergeben kann.

Oder wenn die Linien zwar noch als Buchstaben und Wörter erkenntlich sind, die Worte aber keinen Sinn mehr ergeben, wenn der Begriff mit den Neuronen, die ihn gepeichert hatten untergegangen ist.

Advertisements

13 Kommentare zu “Verschwinden …..

  1. Eine poetische Demenz-Beschreibung.

    Gefällt mir

  2. eine wahrlich schreckliche vorstellung…

    Gefällt 1 Person

  3. Man wird es erfahren müssen, nur wird man es dann, wenn man es erfahen hat, nicht mehr mitteilen können.
    Aber vielleicht ist es ja möglich, neben all dem anderen, dem wir anhängen, auch dieses Wissen über die Buchstaben, die Wörter und ihre Bedeutung und zuletzt die Wörter und Buchstaben selbst zu lassen, für einen Moment. Das wäre eigentlich das, was ich mir unter einem Zustand tiefster Versenkung vorstellen würde. Nur würde man vermutlich auch dann die Erfahrung nicht fassen können sondern nur wissen, dass man sie hatte, den Nicht-Worte könne wohl kaum als Worte wiedergegeben werden.

    Vielleicht ist dieser, uns unfreiwillig erscheinende, Verlust der Zeichen und Worte für die, die ihn erfahren (müssen) ja auch eine Art Erleuchtung.

    Gefällt mir

  4. Die Frage ist doch, wenn jemand keinen Sinn mehr in der Schrift erkennt, weiß er, dass er krank ist, oder ist er dann schon jenseits davon?
    Ich glaube, ich denke auch lieber an Malerei.

    Gefällt mir

  5. Wenn Worte keinen Sinn ergeben, die Linien, Wellen, Kringeln aus denen Schrift besteht unlesbar sind, bist du vermutlich in Japan zu Gast. Von Alzheimer wollen wir nicht reden. Das wäre wirklich schlimm.

    Gefällt mir

  6. Dann könnte es Malerei sein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s