la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

ARCHE-NOAH@AT

3 Kommentare

Sonntag in der Arche Noah

Die Arche Noah beruht auf einem Projekt, das sich mit der Erhaltung alter Obst- und Gemüsesorten bechäftigt. Man kann dort Samen, Pflanzen und fertiges Obst und Gemüse kaufen. Der Schaugarten befindet sich in Schiltern, im nördlichen Niederösterreich. Die Anfahrt war etwas abenteuerlich, weil uns das Navi über einen Weg mitten durch die Weinberge geschickt hat. Der Weg war wunderschön, aber für jede Art von Gegenverkehr völlig ungeeignet und daher etwas stressig zu befahren ….

IMG_4962  Aber wir sind angekommen und haben einen sehr eindrucksvollen Schaugarten mit höchst ungewöhnlichen Pflanzen angetroffen. Die Führung hat mich auch sehr beeindruckt: wie viel Arbeit, Begeisterung, Wissen und Effizienz in diesen Pflanzungen steckt ! Es gibt eine umfangreiche, minutiös dokumentierte Samenbank und ein internationales Verzeichnis darüber, was, wo angebaut wird.  Das ist kein Wischi-Waschi-Weltverbesserungsprojekt, sondern solide Arbeit mit guten und gut dokumentierten Ergebnissen. IMG_4963Auf dem Areal gibt es auch einen Koch- und Buffetpavillon. Zum Beispiel der Aufstrich aus Kartoffeln mit lila Fruchtfleisch hat mir sehr geschmeckt. Die Rohstoffe konnte man auch kaufen. Na ja, preisgünstig waren die lila Erdäpfel nicht gerade …. IMG_4987Kunst aus anfallenden Rohstoffen, in diesem Fall aus alten Fassdauben 🙂IMG_4996F. wäre lieber zuhause geblieben um an den voraussichtlich grauslichen Ergebnissen der Regionalwahlen in Oberösterreich zu leiden, hat sich aber dann doch aufgerafft. Und gut war´s weil er sich dann sehr gefreut hat einige Apfelsorten aus seiner Kindheit wiederzufinden, die auf und unter Bäumen zu finden waren. Apfelsorten gibt es bei der Arche Noah unglaublich viele. Ich Stadtpflanze kenne die alle überhaupt nicht, aber F. ist auf dem Land aufgewachsen und hatte einige der heute auf durchschnittlichen Märkten gar nicht mehr zu findenden Sorten im Garten stehen. IMG_5001Früh genug haben wir die Wahlergebnisse beim Nachhausekommen erfahren und sie waren wahrhaftig grauslich genug. Wien wählt dann am 11. Oktober ….. mir graut eh schon. Aber der Arche-Noah-Ausflug war ein angenehmer Puffer vor dem Schock der Niederungen der heimischen Politik.

Advertisements

3 Kommentare zu “ARCHE-NOAH@AT

  1. Interessanter Ort, schöne Photos!

    Gefällt mir

  2. Wie schön, alte Obstsorten und anderes.
    Das muss sehr interessant gewesen sein.
    Deine Schnitte mit dem lila Fruchtfleisch von Kartoffeln sieht echt lecker aus.
    Die Kunst aus den Fassdauben hat auch was.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s