la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Lektüre 3 – Alzheimer

2 Kommentare

Emma Healey „Elizabeth wird vermisst“

Den Tipp und die Rezension habe ich bei Ulrike Sokul gefunden.

Ein beeindruckender Erstlingsroman. Die Ich-Erzählerin ist eine an Alzheimer erkrankte Frau, deren Weg ins Vergessen mit viel Empathie und Sensibilität beschrieben wird. Erstaunlicherweise ist der Text auch ziemlich spannend zu lesen. Das wäre schon sehr viel, aber es gibt auch noch eine überraschende Wendung am Ende ….

IMG_3708

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Lektüre 3 – Alzheimer

  1. Es gibt ja neuerdings Bestrebungen, Alzheimer zu heilen.
    Aber solche Bücher sind schon ergreifend, das glaube ich dir.
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

  2. Herzlichen DANK für die empfehlende Verlinkung zu meinen Leselebenszeichen, die bereits Leserzuwachs zur Folge hatte.
    Erfreute Grüße 🙂
    Ulrike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s