la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

LEISE TÖNE

11 Kommentare

Traurigkeit ist bei mir ein leiser Zustand. Eine Verlangsamung des gesamten Lebensrhythmus. Das Gefühl etwas losgelassen zu haben, was ich eigentlich nicht loslassen will. Das Gefühl von Abgrund und leerem Raum, aber sanft, schaukelnd nicht aufrüttelnd. Es ist ein verschwommener Zustand, kein scharf gezeichneter. Ein Gefühl, das mich nicht dazu treibt irgendetwas dagegen zu unternehmen. Es reißt mich in keine Abgründe und verändert nicht meine gesamte Sicht der Welt.

Es ist intensiv, aber leise

Advertisements

11 Kommentare zu “LEISE TÖNE

  1. Traurig ist man schon mal, aber man muss da immer wieder raus, beste Grüße, Klaus

    Gefällt mir

  2. So verschieden sind die Menschen… Ich rebelliere zur Zeit! Und das ist nicht leise…

    Gefällt mir

    • Ach, ich denke, dass sich die Menschen in ihrem Innersten ziemlich ähnlich sind, nur die Oberflächen sind verschieden und die Phasen in denen man sich gerade befindet. Einen periodischen Wechsel von laut und leise finde ich sehr gut für die Psychohygiene.

      Gefällt mir

  3. Wunderschön erklärt und ich glaube, bei mir ist es ähnlich. Wenn es laut wird ist es Verzweiflung – also bei mir. Ich hoffe, deine Traurigkeit geht schnell vorbei. 🙂
    Alles Gute
    kitty

    Gefällt 1 Person

  4. Ich glaube, ich kann sie nicht gut ertragen, oft will ich daraus flüchten.

    Gefällt mir

  5. Wunderschöne Gedanken 🙂

    Gefällt mir

  6. Freut mich, dass wir uns einig sind !

    Gefällt mir

  7. Ich mag diese Sicht. Sehr!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s