la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

Auf der Suche nach Mitgefühl und Weisheit

Wovor fürchtet sich jemand mit Paraskavedekatriaphobie ?

9 Kommentare

Tja, wovor ?

Ich habe davon noch nie gehört, aber Paraskavedekatriaphobie nennt man die Angst vor Freitag dem 13. Verblüffend ! Ob diese Phobie in Spanien auch so heißt, da ist der Unglückstag nämlich nicht Freitag sondern Dienstag der 13.

Es gibt auch noch ein paar andere interessante Bezeichnungen für Phobien:

Siderotromophobie: die Angst vor Eisenbahnen

Peladophobie: die Angst vor Glatzköpfigen

Automatonophobie:die Furcht vor Bauchrednerpuppen

Arachibutyrophobie: Die Furcht davor, dass Erdnussbutter am Gaumen kleben bleibt und …..

Hippopotamomonstrosesquipedaliophobie : Die Angst vor langen Wörtern

 

Advertisements

9 Kommentare zu “Wovor fürchtet sich jemand mit Paraskavedekatriaphobie ?

  1. ich habe nicht gewusst dass so lange und komplizierte Wörter existieren ! sehr lustig !

    Gefällt mir

  2. Freitag der 13.
    war für mich schon oftmals ein besonderer GLÜCKS-Tag…
    Segen dir …
    M.M.

    Gefällt 1 Person

  3. „Automatonophobie:die Furcht vor Bauchrednerpuppen“ – die hat Sascha Grammel bestimmt dann, wenn ihn sein Frederik, der Geier, wegen seines Lidstrichs aufzieht 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. herrlich , habe diese Begriffe ncoh nie gehoert, aber ich weiss, dass Leute Phobien haben fuer alles Moegliche. Gibt es auch eine Phobie gegen Bloggeritis??????

    Gefällt 1 Person

  5. Wenn man Angst vor langen Wörtern hat, dann kriegt man auch noch die längste Bezeichnung ab? Toll 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Uhlj, da wird mir Angst;-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s